Grundlagenausbildung Cybersicherheit

Einführung in die Cybersicherheit:


Begriff, Bedeutung, Herausforderungen und Trends.


• Grundprinzipien der Cybersicherheit: Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit,

Authentizität und Verantwortlichkeit.

• Bedrohungen und Risiken der Cybersicherheit: Typen, Quellen, Verfahren und

Auswirkungen von Cyberangriffen.

o Phishing

o Malware

o Cyberscam

• Aktuelle Bedrohungslage im Bereich Cybercrime

o Ransomware Gruppen

• Schutzmaßnahmen und Best Practices der Cybersicherheit: Technische,

organisatorische und menschliche Faktoren der Cybersicherheit:

o Passwortschutz

o Verschlüsselung

o Firewall

o Backups

o Schulungen und Sensibilisierungen

o Umgang mit E-Mails

• Erstellung und Verwaltung sicherer Passwörter

• Mehrfaktor Authentifizierung

• Erkennung sicherer Webseiten


Voraussetzungen

Kenntnisse im Rechnungswesen


Ziel

Nach Abschluss der Grundlagenausbildung sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

in der Lage sein, folgende Lernziele zu erreichen:

• Die Bedeutung und Relevanz der Cybersicherheit in der heutigen digitalen Welt

zu verstehen und zu erläutern.

• Die Grundprinzipien und Konzepte der Cybersicherheit zu kennen und zu

beschreiben.

• Die gängigsten Bedrohungen und Risiken der Cybersicherheit zu identifizieren

und zu bewerten.

Die wichtigsten Schutzmaßnahmen und Best Practices der Cy


Zielgruppen

Mitarbeiter_innen von Kleinunternehmen sowie Ein-Personen Unternehmen, die einen Überblick über die zentralen Konzepte und Praktiken der Cybersicherheit erlangen möchten.

Die Ausbildung ist besonders geeignet für Neueinsteiger, die ihre grundlegenden

Cybersicherheitskompetenzen aufbauen wollen


Termine

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu Terminen und zur Teilnahme.