BFI NÖ - Berufsförderungsinstitut Niederösterreich

Highlights

Highlights

Bildungszentrum Bad Vöslau

Das BFI NÖ errichtet auf seiner Liegenschaft in der Hanuschgasse 3 in Bad Vöslau ein topmodernes Bildungszentrum. Zukünftig stehen auf drei Geschoßen mit einer Gesamtfläche von rund 1.200 m² fünf hochwertige Seminarräume und ein großzügiger Aufenthaltsbereich zur Verfügung. Sämtliche Räume sind klimatisiert und in umweltfreundlicher Bauweise errichtet, sodass ideale Lernbedingungen gegeben sind. Die Stromversorgung des Objekts erfolgt überwiegend über die hauseigene Photovoltaik-Anlage. Durch die Verknüpfung des Projekts mit dem Verein Kinderreha und die mögliche Zusammenarbeit mit den Lehrwerkstätten des Vereins Startbahn bietet der Neubau ideale Rahmenbedingungen für ein umfassendes Jugendausbildungsprogramm. Selbstverständlich wird darüber hinaus an diesem Standort auch das gesamte Bildungsprogramm des BFI NÖ im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung angeboten. Die Investitionssumme beträgt € 3,5 Mio. netto. Der Baubeginn erfolgte im Juni 2021, die Bauzeit ist mit rund 10 Monaten angesetzt. Das neue Erfolgsprojekt des BFI NÖ steht ab Sommer 2022 für alle Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Am 17.9.2021 besichtigten die Vertreter des Präsidiums des BFI NÖ gemeinsam mit dem Bürgermeister von Bad Vöslau die vorbildlich geführte Baustelle. ...
Top-Abschlüsse in der Metalltechnik!

Am 5. und 6. August fanden am Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum in Wr. Neustadt die Abschlussprüfungen der Facharbeiter_innen-Intensivausbildung in den Bereichen Metalltechnik, Zerspanungstechnik und Maschinenbautechnik statt. Die zahlreichen Absolvent_innen konnten ausgezeichnete Erfolge erzielen und mit ihrer Ausbildung eine wichtige Basis für ihr zukünftiges Berufsleben schaffen. Unter den Ausgezeichneten glänzten diesmal externe Firmenlehrlinge der Lafarge Zementwerke Gmbh. Das BFI Niederösterreich gratuliert herzlich zu den tollen Leistungen! Am Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum werden Facharbeiter_innen-Intensivausbildungen in Zusammenarbeit mit der niederösterreichischen Wirtschaft und im Auftrag des AMS Niederösterreich auf Basis modernster Technik durchgeführt. Dafür stehen sowohl Firmen als auch Privatpersonen vor Ort modernste Werkstätten und Labors im Rahmen eines modularen Ausbildungssystems zur Verfügung. Auch individuell abgestimmte Ausbildungen sind so jederzeit möglich. Kontakt: 2700 Wr. Neustadt Molkereistraße 13 Tel.: 02622 / 243 95 E-Mail: abz@bfinoe.at ...
Ausbildung zur Ordinationsassistenz: Erfolge am BFI Wr. Neustadt!

18 erfolgreiche Teilnehmerinnen haben Anfang August den qualifizierten Abschluss im Tätigkeitsbereich der Ordinationsassistenz erlangt. 13 Teilnehmerinnen des Lehrganges bestanden die Prüfung sogar mit ausgezeichnetem Erfolg! Im Rahmen der kommissionellen Abschlussprüfung konnten die Absolventinnen ihr fachliches Wissen unter Beweis stellen und die Prüfungskommission überzeugen. Das BFI NÖ gratuliert und wünscht viel Erfolg in der zukünftigen beruflichen Umsetzung. Ihre fundierte Berufsausbildung im Gesundheitsbereich Als OrdinationsassistentIn sind Sie die erste Ansprechperson für PatientInnen in ärztlichen Ordinationen, Gruppenpraxen, selbstständigen Ambulatorien und Sanitätsbehörden. Mit der Ausbildung zur OrdinationsassistentIn erwerben Sie sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse, sowie eine öffentlich-rechtlich anerkannte Qualifikation in Ihrem Tätigkeitsfeld! Zur fundierten Berufsausbildung als OrdinationsassistentIn gehört neben organisatorischen und administrativen Angelegenheiten auch die Durchführung von standartisierten diagnostischen Programmen, wie etwa Blutabnahmen etc. Informationsabende und Kursstarts finden regelmäßig und flächendeckend in Niederösterreich statt. Aktuelle Informationsveranstaltungen im Bereich Gesundheit und Soziales finden Sie hier! ...
Rund 80 erfolgreiche MaturantInnen am BFI Wr. Neustadt!

Am BFI Wiener Neustadt haben von Mai bis Juli dieses Jahres zahlreiche erfolgreiche AbsolventInnen ihre Maturaprüfungen aus Englisch und dem Fachbereich Betriebswirtschaft und Rechnungswesen abgelegt - viele konnten sogar mit Auszeichnung bestehen! Die durchwegs hervorragenden Leistungen unserer AbsolventInnen sind, zusammen mit den beständigen Bestnoten im Bereich der KundInnenzufriedenheit, eines der wesentlichen Qualitätskriterien des BFI Niederösterreich. Die Vorbereitung auf die schriftlichen und mündlichen Teile der Berufsreifeprüfung (BRP, Berufsmatura) wird durch top-ausgebildete TrainerInnen in hervorragender Ausbildungsqualität und unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen durchgeführt. „Je nach Standort können die Lehrgänge der Berufsreifeprüfung berufsbegleitend abends, vormittags oder am Wochenende besucht werden. Am BFI Niederösterreich legen Sie die Reihenfolge der Lehrgänge und somit die Bildungsdauer selbst fest“, erläutern die beiden BFI Niederösterreich Geschäftsführer Peter Beierl und Michael Jonach. Das BFI Niederösterreich gratuliert allen AbsolventInnen und wünscht viel Erfolg bei den weiteren Karriereschritten! Sie möchten ebenfalls die Gelegenheit nutzen und Ihre Matura am BFI nachholen? Das BFI NÖ bietet mit der Berufsreifeprüfung und der Lehre mit Matura die Möglichkeit, eine staatlich anerkannte Matura nachzuholen bzw. parallel zur Lehre zu absolvieren. Neben einem vollwertigen Zeugnis sind bessere Karrierechancen und die Eröffnung weiterführender Bildungswege nur einige der vielen Vorteile, die die Berufsmatura am BFI NÖ bietet. Jetzt informieren, bei den kommenden gratis Info-Veranstaltungen im September: Berufsreifeprüfung: 06. September 2021, 18 Uhr, Lise-Meitner-Straße 1, 2700 Wr. Neustadt 07. September 2021, 18 Uhr, Augasse 7, 2620 Neunkirchen 20. September 2021, 18 Uhr, Lise-Meitner-Straße 1, 2700 Wr. Neustadt Lehre mit Matura: 08. September 2021, 18:30 Uhr, Triester Straße 67, 2620 Neunkirchen 13. September 2021, 18:30 Uhr, Grazer Straße 24, 2604 Theresienfeld 21. September 2021, 18:30 Uhr, Alois Dopler-Platz 1, 2860 Kirchschlag in der Buckligen Welt ...
40 Englisch-MaturantInnen im BFI Amstetten!

Anlässlich der ausgezeichnet verlaufenen mündlichen Englisch-Abschlussprüfungen am BFI Amstetten konnten im Juni und Juli 2021 insgesamt 40 KandidatInnen ihr Maturazeugnis entgegennehmen. Die TeilnehmerInnen haben sich in einem 180-stündigen Lehrgang (Sept. 2020 bis Juni 2021) in Amstetten und Wieselburg erfolgreich auf die mündliche Reifeprüfung vorbereitet. Das BFI Niederösterreich gratuliert zu den großartigen Ergebnisse und wünscht den „frischgebackenen“ Maturantinnen und Maturanten viel Erfolg für ihre weitere berufliche Karriere. Im Rahmen der Vorbereitungslehrgänge zur Berufsreifeprüfung aus Englisch werden die englische Grammatik wiederholt und vertieft, verschiedenste Themenbereiche wie zB, Tourismus und Reisen, Umwelt und Energie, Medien und Kommunikation etc. erarbeitet und vor allem eine effektive Präsentations- und Kommunikationstechnik in der Fremdsprache erlernt. Aktuelle Termine: Infoabend am BFI Amstetten, Mittwoch, 25.08.2021 (Beginn: 17:30 Uhr) Infoabend am BG Wieselburg, Donnerstag, 26.08.2021 (Beginn: 17:30 Uhr) ...
Durchstarten mit dem Lehrabschluss in der Kunststofftechnik!

Vier Auszubildende haben Ende Juli erfolgreich die FacharbeiterInnenintensivausbildung zum/zur KunststofftechnikerIn bzw. zum/zur KunststoffformgeberIn im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) in Wiener Neustadt abgeschlossen. Darunter externe Lehrlinge der Unternehmen Geberit, Geislinger GmbH und Acrylstudio. Die TeilnehmerInnen konnten die Prüfungskommission der WKO von ihren Qualifikationen überzeugen und damit ihre Lehrabschlussprüfung erfolgreich meistern. Das BFI Niederösterreich gratuliert herzlich zu den Erfolgen! Die TeilnehmerInnen der Intensivausbildungen für die Kunststoffbranche, die vom AMS NÖ beauftragt und vom BFI NÖ entwickelt und durchgeführt werden, sind mit dieser hochwertigen Fachausbildung optimal auf die Anforderungen der heimischen Wirtschaft vorbereitet. Darüber hinaus ist das BFI NÖ eines von nur drei Prüfungszentren in ganz Österreich, das für die betreffende Ausbildung die erforderlichen Anlagen und technische Geräte (wie beispielsweise einen Kunststoffextruder und eine Spritzgussanlage) bereitstellt. Die maßgeschneiderten Vorbereitungslehrgänge werden am JHAZ sowohl für Firmen als auch für Privatpersonen angeboten. Kontakt: 2700 Wr. Neustadt Molkereistraße 13 Tel.: 02622 / 243 95 E-Mail: abz@bfinoe.at Weitere Informationen ...
Das BFI NÖ auf der Betriebsratsmesse der Josef Manner & Comp AG

Bei der ersten Betriebsratsmesse der Josef Manner & Comp AG am Werkstandort Wolkersdorf informierte das BFI Niederösterreich Mitte Juni über die vielfältige Angebotspalette hochwertiger Aus- und Weiterbildungen. Im Rahmen der Betriebsoffensive bietet das BFI Niederösterreich individuell zugeschnittene Firmenseminare und bedarfsorientierte Fachcoachings am jeweiligen Betriebsstandort an. Mit diesem Service richtet sich das BFI sowohl an UnternehmerInnen, als auch an MitarbeiterInnen und Führungskräfte. Neben den Informationsangeboten der AK Niederösterreich sowie der Gewerkschaft PRO-GE u.v.m. konnten sich die zahlreichen InteressentInnen bei der Betriebsratsmesse über die neuesten Angebote im Bereich der Erwachsenenbildung informieren: ein Fokus lag dabei auf technischen Weiterbildungen wie Staplerkursen, den renommierten Werkmeistertitel oder die international anerkannte Ingenieurzertifizierung. Kontakt: Mag. Christian Lackinger Leiter Erwachsenenbildung Tel: 02622 / 83 500 E-Mail: bfinoe@bfinoe.at Jetzt über individuelle Firmenangebote informieren! ...
Abschluss Zertifizierte/r Fertighaus-Fachberater/in

Am Freitag, 02.07.2021 fand im Freigut Thallern in Gumpoldskirchen das Abschlussmodul und die Zertifikatsverleihung des 1. Lehrgangs zum/zur zertifizierten Fertighaus-Fachberater/in statt. Alle 10 TeilnehmerInnen konnten den Lehrgang, der im Dezember 2020 startete und teilweise Online und in Präsenz durchgeführt wurde, mit ausgezeichnetem Erfolg abschließen. Der Lehrgang beinhaltet 9 Module und behandelt Themengebiete wie architektonische, technische und rechtliche Grundlagen, Finanzierung, Verkauf, Planungskompetenz und Projektmanagement. Der Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Fertighausverband konzipiert und wird in Kooperation durchgeführt. Notwendig wurde diese Ausbildung aufgrund des Wandels der Branche vom Verkauf von unveränderbaren Fertighäusern aus dem Katalog hin zu individuell geplanten und gefertigten Fertighäusern. Ziel ist es die Tätigkeit der Fertighaus-FachberaterInnen aufzuwerten und dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken. Der Lehrgang ermöglicht einerseits die weitere Qualifizierung und Professionalisierung von bereits tätigen Fertighaus-FachberaterInnen und bietet andererseits QuereinsteigerInnen die Möglichkeit eines fundierten und raschen Berufseinstiegs. TeilnehmerInnen des Lehrgangs werden direkt mit den Fertighausunternehmen vernetzt. AbsolventInnen erhalten ein anerkanntes Zertifikat des BFI NÖ und werden in die Liste der zertifizierten Fertighaus-FachberaterInnen des Österreichischen Fertighausverbandes aufgenommen. Die Zertifizierung soll die Qualität der Beratungstätigkeit erhöhen und sich in der Branche zu einem Standard entwickeln. Für weitere Informationen zum nächsten Lehrgang ab Herbst 2021 wenden Sie sich an Mag. Ulrike Fleischmann, 02742/313500414, u.fleischmann@bfinoe.at oder besuchen Sie den nächsten Online-Informationsabend am Mo, 13.09.2021 ab 18:00 Uhr. Hier können Sie sich direkt für den Informationsabend anmelden. ...
Mit der ÜBA aufblühen: Lehrling der Floristik wird für Leistung geehrt!

Frau Vanessa Mayerhofer, Lehrling der überbetrieblichen Lehrausbildung des BFI Niederösterreich, konnte sich beim Landeslehrlingswettbewerb der Floristen 2021 den 3. Platz sichern! Nun wurde die angehende Floristin für ihre Leistungen von der Landesinnung der Gärtner & Floristen im NÖ Sozialpädagogischen Betreuungszentrum in Hollabrunn geehrt. Vanessa Mayerhofer hat ihre Ausbildung als Floristin im Oktober 2018 in der Lehrwerkstätte "Young Flowers" im NÖ Sozialpädagogischen Betreuungszentrum Hollabrunn begonnen und alle Berufsschulklassen mit gutem bzw. ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Das BFI Niederösterreich gratuliert ebenfalls ganz herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg beim beruflichen Werdegang! Ein besonderes Augenmerk legt das BFI NÖ, in Zusammenarbeit mit dem AMS NÖ, auf die Ausbildung von Jugendlichen. Pro Jahr werden in den verschiedenen Ausbildungseinrichtungen des BFI NÖ zwischen 1.500 und 1.800 Jugendliche betreut und ausgebildet. Das BFI NÖ ist somit der größte öffentlich finanzierter Lehrlingsbetreuer des Landes! Weitere Informationen zur Überbetrieblichen Lehrausbildung/Jugendausbildung am BFI Niederösterreich finden Sie hier. ...