Bildungscenter Traiskirchen Süd

Bildungscenter Traiskirchen Süd

Bildungscenter Traiskirchen Süd
Das Bildungscenter Traiskirchen Süd kann auf eine beeindruckende langjährige Erfolgsgeschichte im Bereich der Jugendausbildung zurückblicken. Der Standort hat sich als Top-Ausbildungseinrichtung und als Hoffnungsträger für viele junge Menschen im südlichen Niederösterreich etabliert. Im Auftrag des AMS NÖ werden geförderte Ausbildungsmaßnahmen speziell für Jugendliche durchgeführt. Die praxisbezogenen Intensivausbildungen bereiten die jungen TeilnehmerInnen auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes und der Wirtschaft vor und erleichtern somit den Einstieg in das Berufsleben.

Auf einer Schulungsfläche von rund 3.200 m2 stehen 150 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Insgesamt absolvierten seit der Eröffnung des Bildungscenters Traiskirchen Süd mehr als 5.100 TeilnehmerInnen eine Aus- oder Weiterbildung sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbildungsbereich und steigerten damit ihre Erfolgschancen am Arbeitsmarkt.

Lehrlingsausbildung im Rahmen der Überbetrieblichen Lehrausbildung in Lehrwerkstätten


Ziel dieses Ausbildungsprojektes ist die theoretische und praktische Ausbildung der TeilnehmerInnen nach dem Berufsausbildungsgesetz in den entsprechenden Lehrberufen. Die Jugendlichen erhalten die Möglichkeit, die gesamte Lehrzeit in einem renommierten Ausbildungsbetrieb zu absolvieren. Zusätzlich werden sie vom BFI NÖ sozialpädagogisch beraten und betreut.

Die Vorteile der Ausbildungsform einer Überbetrieblichen Lehrwerkstätte sind eine umfangreiche Ausbildung, die Praxis- und Theorieunterricht beinhaltet, mit einer besonderen Unterstützung durch hochqualifizierte AusbilderInnen, um die TeilnehmerInnen bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten sowie der jährliche Einstieg neuer Lehrlinge.

Lehrlingsausbildung im Rahmen der ÜBA-Lehrwerkstätten in Traiskirchen
  • MalerIn und BeschichtungstechnikerIn
  • MetallbautechnikerIn - BlechbearbeiterIn
  • LandschaftsgärtnerIn

Weiterer Standort in Wr. Neustadt
  • KosmetikerIn und FußpflegerIn

Die Lehrzeit dauert drei Jahre und endet mit der Lehrabschlussprüfung.

Praktikumsassistenz


In diesem Projekt haben die Jugendlichen die Möglichkeit, mehrere Berufe kennen zu lernen. So erleben sie aktiv, direkt in einem Praktikum, den für sie interessantesten und auch zielführendsten Berufswunsch umzusetzen. In wöchentlichen Meetings mit dem BFI NÖ BetreuerInnenteam und in Gruppengesprächen erfolgt ein Gedankenaustausch über Erfahrungen der abgelaufenen Woche.

Das Projekt dauert max. 17 Wochen. In diesem Zeitraum haben die Jugendlichen die Möglichkeit, ein bis zu vier monatiges Praktikum in den Betrieben zu absolvieren.

Informationen


Bildungscenter Süd - Traiskirchen
2514 Traiskirchen, Schöffelstraße 2-4
Projektleiter Ludwig Viehaus
Tel.: 02252 / 521 569