Werkmeisterschule

Die Werkmeisterschule des BFI NÖ

Das Berufsförderungsinstitut Niederösterreich betreibt seit dem Schuljahr 2009 / 2010 am Standort Wiener Neustadt eine Werkmeisterschule für Berufstätige mit Öffentlichkeitsrecht.

Die Arbeiterkammer Niederösterreich fördert die Werkmeisterschule, damit den ArbeitnehmerInnen eine hochqualifizierte, aber auch kostengünstige Fortbildungsmöglichkeit geboten werden kann.

Neben einer fundierten technischen Ausbildung legt die Werkmeisterschule des BFI NÖ einen besonderen Schwerpunkt auf den Erwerb von Führungskompetenz sowie von wirtschaftlichen und organisatorischen Kompetenzen.

Die Werkmeisterschulen sind eine Sonderform einer technischen und gewerblichen Fachschule und ermöglichen eine berufsbegleitende Höherqualifikation. Die an den Werkmeisterschulen des BFI erworbenen Qualifikationen sind EU-weit anerkannt.

Werkmeisterschule des BFI NÖ
Technische und gewerbliche Abendschule für Berufstätige des Berufsförderungsinstituts NÖ Schulkennzahl: 304 437

Adresse: Werkmeisterschule des BFI NÖ
Josef Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ
2700 Wiener Neustadt, Molkereistraße 13 Stadtplan/Routenplaner

Schulleitung: Mag. Martin Schilk, Telefon: 0699 / 133 33 100

Kostenlose Informationsabende: Molkereistraße 13, 2700 Wiener Neustadt
08. April 2019 - MO 18:00 Uhr
15. Mai 2019 - MI 18:00 Uhr
02. Juli 2019 - DI 18:00 Uhr
26. August 2019 - MO 18:00 Uhr

Aktuelles Schuljahr: Stundenplan, Lehrpläne, Formulare etc. siehe Downloads.