News

Bildungsnews

$meldung_titel
BUCHHALTUNG & PERSONALVERRECHNUNG: Eröffnen Sie sich neue Karrieremöglichkeiten!

Die Lehrgänge des BFI NÖ zum/zur BuchhalterIn sowie zum/zur PersonalverrechnerIn sind die perfekten Ausbildungen für alle, die eine Tätigkeit in der Buchhaltung oder Personalverrechnung anstreben oder bereits in diesen Bereichen tätig sind und ihr praktisches Wissen durch fundierte theoretische Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen. Diese Berufsbilder erfordern genaues und selbstständiges Arbeiten und bieten eine große Vielfalt an anspruchsvollen Aufgaben. Die Ausbildungen des BFI NÖ sind von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und berechtigen zur selbstständigen Berufsausübung! Nutzen Sie die kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltungen an den Standorten des BFI NÖ in ganz NÖ!

$meldung_titel
Mediation & Konfliktmanagement: Konstruktives Klima schaffen durch Einsatz von Mediation

Zwischen zwei Personen zu vermitteln ist eine herausfordernde, aber auch spannende Aufgabe. In diesem Lehrgang erhalten Sie das Rüstzeug, um bei Konflikten zwischen Einzelpersonen oder auch Gruppen vermitteln zu können. Ziel ist es, eine tragbare Lösung für alle Beteiligten zu finden. Eine fundierte Ausbildung ist ein Muss, um erfolgreich als MediatorIn zu arbeiten. Das BFI NÖ bietet den 4-semestrigen Diplomlehrgang mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Familie, Umwelt und Soziales an. Mit Ihrem Fachwissen können Sie sowohl private als auch berufliche Konflikte professionell begleiten und lösen und sind berechtigt, als MediatorIn selbstständig tätig zu werden. Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss sind Sie berechtigt, sich in die Liste der MediatorInnen des Bundesministeriums für Justiz eintragen zu lassen. Die nächsten Diplomausbildungen zum/zur MediatorIn des BFI NÖ starten in Amstetten, St. Pölten und Wr. Neustadt und sind berufsbegleitend konzipiert. Sämtliche Inhalte werden als Blockseminare am Wochenende durchgeführt, um auch ganztägig Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen.

$meldung_titel
Lebens- und SozialberaterIn: Berufsbegleitende Diplomausbildung

Diese berufsbegleitende Ausbildung vermittelt Kenntnisse zur professionellen Beratung und Begleitung von Menschen in Entscheidungsprozessen, Problem- und Krisensituationen. Das BFI NÖ bietet Ihnen in diesem Lehrgang eine profunde, ganzheitliche und praxisnahe Ausbildung, welche Sie zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt. Nutzen Sie die kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltungen an den Standorten des BFI NÖ in Gmünd, St. Pölten und Wr. Neustadt!

$meldung_titel
LEHRABSCHLUSS NACHHOLEN: Top-Förderungen & berufliche Vorteile sichern!

Der Lehrabschluss ist eine der wichtigsten Säulen im österreichischen Ausbildungssystem und bietet zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel ein höheres Einkommen und eine bessere Einstufung sowie mehr Sicherheit im Job und bessere Chancen am Arbeitsmarkt. Die Absolvierung der Berufsreifeprüfung und ein späteres Studium sowie die Teilnahme an der Werkmeisterschule oder der Umstieg in einen verwandten Beruf sind mit einem Lehrabschluss erreichbare Ziele. Das Nachholen der Lehrabschlussprüfung wird gefördert: Mit dem Bildungsbonus-spezial“ der AK NÖ können Sie die Kurskosten bis zu 50 % und mit dem „Weiterbildungsscheck“ des Landes NÖ bis zu 90 % reduzieren! Ihre Vorteile am BFI NÖ Je nach Standort können Sie die Lehrgänge am Vormittag, Abend oder Wochenende besuchen! Es erwarten Sie berufserfahrene TrainerInnen und praxisorientierte Ausbildungsinhalte sowie eine gezielte Vorbereitung auf Ihre kommissionelle Lehrabschlussprüfung. Vorbereitungslehrgänge für technisch-handwerkliche Berufe werden in modern ausgestatteten Werkstätten und Labors durchgeführt. Bei den kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltungen können Sie sich über Inhalte, Ablauf und Förderungsmöglichkeiten informieren! Umfangreiches Angebot Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgespräches und informieren Sie sich über die Vorbereitungslehrgänge zur Lehrabschlussprüfung für kaufmännisch-administrative und technisch-handwerkliche Lehrberufe.

$meldung_titel
Mit dem BFI NÖ Experte/-in für Stress- und Burnoutprävention werden: Ursachen erkennen und Lösungen finden!

Immer mehr Menschen fühlen sich ausgebrannt und erschöpft. Ihr Leben ist von Stress geprägt und außer Balance geraten. Sie sind dem steigenden Druck unserer Gesellschaft nicht mehr ausreichend gewachsen. In einer stressgeplagten Gesellschaft ist die Fähigkeit, eine nachhaltige Balance aller Lebensbereiche zu schaffen, gefragt wie nie zuvor. Als zukünftige/r Stress- und BurnoutpräventionstrainerIn zeigen Sie anderen Menschen Wege und Konzepte auf, damit es erst gar nicht zu negativen Stressbelastungen kommt. In der Ausbildung des BFI NÖ lernen Sie umfassende Trainings- und Coachingmethoden gezielt einzusetzen und Menschen in Bezug auf Stressprävention zu unterstützen. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, zu diesem spannenden Thema Seminare und Vorträge zu halten und bieten ganzheitliche Sichtweisen an. Das Seminar „Experte/-in für Stress- und Burnoutprävention“ ist für Sie besonders geeignet, wenn Sie in einem beratenden Beruf tätig sind, beispielsweise als Lebens- und SozialberaterIn, PsychologIn, Coach, TrainerIn oder Arzt bzw. Ärztin.

$meldung_titel
Berufsausbildung OrdinationsassistentIn: Ihr Karrierestart in einen medizinischen Assistenzberuf!

Sie arbeiten in einer Ordination und haben noch keine profunde Ausbildung? Sie streben eine berufliche Laufbahn im medizinisch-verwaltungstechnischen Bereich an und möchten bei Ihrem/Ihrer zukünftigen ArbeitgeberIn mit einer adäquaten Ausbildung punkten? Dann ist die Berufsausbildung zum/zur Ordinationsassistenten/-in des BFI NÖ genau das Richtige für Sie! Die staatlich anerkannte Ausbildung wird nach den gesetzlichen Richtlinien des Medizinischen Assistenzberufe-Gesetzes MABG und der MAB-Ausbildungsverordnung MAB-AV durchgeführt und endet mit einer kommissionellen Abschlussprüfung. Als Ordinationsassistent/-in sind Sie die erste Ansprechperson für PatientInnen in ärztlichen Ordinationen, Gruppenpraxen, selbstständigen Ambulatorien und Sanitätsbehörden. Neben den organisatorischen und administrativen Belangen führen Sie Assistenztätigkeiten bei ärztlichen Maßnahmen durch. Darüber hinaus gehören die Durchführung von standardisierten diagnostischen Programmen, einschließlich der Blutabnahme sowie standardisierte Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen, zum Aufgabengebiet der OrdinationsassistentInnen. In den 285 Unterrichtseinheiten erwerben Sie theoretische und praktische Kenntnisse und verfügen nach positiver Absolvierung über eine öffentlich-rechtlich anerkannte Qualifikation. In dem 365-stündigen Pflichtpraktikum können Sie Ihre neu erworbenen Kenntnisse einsetzen und festigen.

$meldung_titel
KinderbetreuerIn am BFI NÖ: Hochwertige Ausbildung mit Verantwortung

Sie planen im Bereich der Kinderbetreuung tätig zu werden oder Sie arbeiten bereits in einem niederösterreichischen Kindergarten? Die Ausbildung richtet sich sowohl an QuereinsteigerInnen als auch an alle, die bereits in einem NÖ Kindergarten arbeiten und die verpflichtende Ausbildung entsprechend dem Landesgesetz noch nicht absolviert haben. Der Beruf des/der Kinderbetreuers/-in fordert pädagogisch geschulte und sensibilisierte Fachkräfte, um Kindern in Kindergärten die notwendigen Rahmenbedingungen für ihre geistige, körperliche und seelische Entwicklung zu ermöglichen. In den Lehrgängen des BFI NÖ eignen Sie sich umfassende Kenntnisse in der Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern an und können im anschließenden Praktikum das Erlernte in die Praxis umsetzen.

$meldung_titel
PflegeassistentIn – Starten Sie Ihre Karriere im Gesundheitswesen

Sie möchten sich beruflich verändern ohne eine mehrjährige Ausbildung absolvieren zu müssen oder Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrungen im Gesundheitswesen und möchten sich beruflich weiterentwickeln? Die Pflegeassistenz-Ausbildung des BFI NÖ bietet Ihnen in beiden Fällen eine perfekte Möglichkeit! Das neue Gesundheits- und Krankenpflegegesetz ersetzt mit der Pflegeassistenz-Ausbildung die Ausbildung zum/zur PflegehelferIn. PflegeassistentInnen unterstützen insbesondere diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sowie Ärzte/-innen in ihrer täglichen Arbeit mit der Durchführung von übertragenen Pflegemaßnahmen und dem Mitwirken bei Diagnostik und Therapie. Im Bereich der pflegerischen Maßnahmen beobachten sie den Gesundheitszustand ihrer PatientInnen und übernehmen in der Folge einfache pflegerische Tätigkeiten. Im diagnostischen und therapeutischen Bereich verabreichen PflegeassistentInnen vom Arzt verschriebene Arzneimittel, entnehmen Blut und führen darüber hinaus standardisierte Harn- und Stuhluntersuchungen durch. PflegeassistentInnen können aber auch im Notfall aktiv werden und lebensrettende Maßnahmen wie die Durchführung von Herzdruckmassagen und Wiederbeatmung ergreifen.

$meldung_titel
WERKMEISTERSCHULE: Karriereschwung mit neuen Jobperspektiven

Die Werkmeisterschule des BFI NÖ wird berufsbegleitend für Personen angeboten, die ihrer Karriere neuen Schwung verleihen und sich neue Perspektiven eröffnen möchten. Ab September 2017 haben Sie die Möglichkeit, eine kostengünstige und zugleich hochqualifizierte Ausbildung im Rahmen der technisch-gewerblichen Abendschule in Wr. Neustadt zu absolvieren. Im Rahmen der Werkmeisterschule werden die Ausbildungszweige Elektrotechnik und Maschinenbau angeboten. Für Ihre Ausbildung am Standort des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums stehen modernste Geräte und das neueste technische Equipment zur Verfügung. Neben der fundierten technischen Ausbildung legt die Werkmeisterschule des BFI NÖ einen besonderen Schwerpunkt auf den Erwerb von Führungskompetenzen sowie von wirtschaftlichen und organisatorischen Kompetenzen. Nutzen Sie das Angebot der kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltungen! Alle Termine finden Sie auf unserer Internetseite!

$meldung_titel
Kostenlos zur Lehre mit Matura: Neue Chancen mit der anerkannten Reifeprüfung!

Sie sind zurzeit in einem Lehrverhältnis und möchten sich darüber hinaus beruflich weiterentwickeln? Die vom Bund geförderte Initiative „Lehre mit Matura“ ermöglicht Lehrlingen die Ablegung der Berufsmatura während ihrer Lehrzeit. Mit nur vier Fächern sind die AbsolventInnen der Berufsreifeprüfung zum uneingeschränkten Studium an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs berechtigt und eröffnen sich beruflich viele neue Möglichkeiten.

$meldung_titel
BERUFSREIFEPRÜFUNG: Jetzt Kursplatz sichern und erfolgreich durchstarten!

Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen, Aufstiegs- oder Karrierechancen oder möchten sich weiterentwickeln? Mit der Berufsreifeprüfung, auch Berufsmatura genannt, sichern Sie sich zahlreiche Vorteile für Ihren Erfolg, beispielsweise den Erwerb einer staatlich anerkannten Reifeprüfung, bessere Karriere- und Berufsaussichten und die Anerkennung im Bundesdienst. Sie ist die ideale Ergänzung zur Lehre und Fachschule und hat für die AbsolventInnen viele weitere Vorteile! Nutzen Sie das Angebot der kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltungen! Alle Termine finden Sie auf unserer Internetseite!