BFI NÖ - Berufsförderungsinstitut Niederösterreich

Highlights

Highlights

27.05.2021

Präsentation des neuen Bildungsprogramms am BFI Wr. Neustadt


AK Niederösterreich Präsident und Vorsitzender des ÖGB Niederösterreich Markus Wieser, der Vorstandsvorsitzende des BFI Niederösterreich Christian Farthofer sowie die BFI Niederösterreich Geschäftsführer Michael Jonach und Peter Beierl stellten das neue Bildungsprogramm am 26. Mai in der Josef-Staudinger-Bildungsakademie Wr. Neustadt der Öffentlichkeit vor. Mittels QR-Codes haben KundInnen darin zukünftig die bequeme Möglichkeit mit dem Mobiltelefon direkt zu den passenden Bildungsangeboten auf der Website zu gelangen.

Der diesjährige Fokus der Aus- und Weiterbildungen liegt auf der Berufsreifeprüfung, hochwertigen Digitalisierungskursen (vor allem in den Bereichen Technik und Wirtschaft), maßgeschneiderten Kursangeboten für FirmenkundInnen sowie dem innovativen Lernmodell „Online-Live-Training“. Weitere Highlights des Programms sind die Werkmeisterschule sowie die Ingenieurzertifizierung am BFI NÖ. Dank der erfolgreichen Fortführung zahlreicher Bildungsveranstaltungen via Distance Learning sowie der professionellen und raschen Umsetzung eines strengen Hygiene- und Sicherheitskonzeptes, konnten die KundInnen des BFI NÖ in den vergangenen Wochen des Lockdowns weiterhin auf gewohnt hohem Niveau betreut werden. So konnten die zahlreichen AbsolventInnen der Berufsreifeprüfung im ersten Quartal des Jahres eine Top-Prüfungserfolgsquote von 91 % erzielen, im Technikbereich liegt diese Quote sogar bei starken 95 %.

Innovation wird am BFI NÖ aber auch abseits des neuen Bildungsprogrammes großgeschrieben: Mit der zukunftsweisenden und top-modernen technischen Ausstattung der Kosmetik- und Fußpflege-Lehrwerkstätte des BFI NÖ wurde ein weiteres Highlight präsentiert. Für die perfekte Vorbereitung der Lehrlinge auf die zukünftige Tätigkeit wurden elektrisch verstellbare Fußpflegestühle und Kosmetikliegen angekauft und damit die Möglichkeit für Ausbildungen auf dem neuesten Stand der Technik geschaffen. In der überbetrieblichen Kosmetik- und Fußpflegelehrwerkstätte am BFI Wr. Neustadt wurden bis dato über 40 Kosmetikerinnen erfolgreich ausgebildet und betreut. Im Rahmen der Überbetrieblichen Lehrausbildung (ÜBA) ist das BFI NÖ der größte öffentlich finanzierte Lehrlingsbetreuer des Landes. Die Prüfungserfolgsquote im Rahmen der Lehrabschlussprüfungen liegt hier bei beeindruckenden 96 %.

Hier geht es zum Beitrag von WNTV!

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht