News

Bildungsnews

$meldung_titel
ZULASSUNGSBESCHEID BERUFSREIFEPRÜFUNG: Stellen Sie bis 31. März 2017 Ihr Ansuchen!

Ab April 2017 treten gesetzliche Änderungen im Rahmen der Berufsreifeprüfung in Kraft. Die schriftlichen Teilprüfungen aus Deutsch, Englisch und Mathematik unterliegen ab 1. April 2017 der standardisierten Berufsreifeprüfung (Zentralmatura). Die Fachbereichsprüfung und die mündliche Teilprüfung aus Englisch und Deutsch können wie bisher abgelegt werden. Damit Ihnen die bis dato abgelegten Teilprüfungen vor 01.04.2017 anerkannt werden, müssen Sie den Antrag um Zulassung zur Berufsreifeprüfung an einer höheren berufsbildenden Schule (Externistenschule) bis spätestens 31.03.2017 einbringen. Der Zulassungsbescheid berechtigt Sie zur Ablegung der jeweiligen Teilprüfungen. Ein Wechsel der Externistenschule ist nicht möglich! Dies bedeutet: SUCHEN SIE UMGEHEND UM ZULASSUNG ZUR BERUFSREIFEPRÜFUNG BEI IHRER PRÜFUNGSSCHULE AN!

$meldung_titel
LEHRABSCHLUSS NACHHOLEN: Top-Förderungen & berufliche Vorteile sichern!

Der Lehrabschluss ist eine der wichtigsten Säulen im österreichischen Ausbildungssystem und bietet zahlreiche Vorteile, wie zum Beispiel ein höheres Einkommen und eine bessere Einstufung sowie mehr Sicherheit im Job und bessere Chancen am Arbeitsmarkt. Die Absolvierung der Berufsreifeprüfung und ein späteres Studium sowie die Teilnahme an der Werkmeisterschule oder der Umstieg in einen verwandten Beruf sind mit einem Lehrabschluss erreichbare Ziele. Das Nachholen der Lehrabschlussprüfung wird gefördert: Mit dem Bildungsbonus-spezial“ der AK NÖ können Sie die Kurskosten bis zu 50 % und mit dem „Weiterbildungsscheck“ des Landes NÖ bis zu 90 % reduzieren! Ihre Vorteile am BFI NÖ Je nach Standort können Sie die Lehrgänge am Vormittag, Abend oder Wochenende besuchen! Es erwarten Sie berufserfahrene TrainerInnen und praxisorientierte Ausbildungsinhalte sowie eine gezielte Vorbereitung auf Ihre kommissionelle Lehrabschlussprüfung. Vorbereitungslehrgänge für technisch-handwerkliche Berufe werden in modern ausgestatteten Werkstätten und Labors durchgeführt. Bei den kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltungen können Sie sich über Inhalte, Ablauf und Förderungsmöglichkeiten informieren! Umfangreiches Angebot Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgespräches und informieren Sie sich über die Vorbereitungslehrgänge zur Lehrabschlussprüfung für kaufmännisch-administrative und technisch-handwerkliche Lehrberufe.

$meldung_titel
BERUFSREIFEPRÜFUNG: Mit Erfolgsgarantie zur Matura, direkt in Ihrer Region!

Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen, Aufstiegs- oder Karrierechancen oder möchten sich weiterentwickeln? Mit der Berufsreifeprüfung, auch Berufsmatura genannt, sichern Sie sich zahlreiche Vorteile für Ihren Erfolg, beispielsweise den Erwerb einer staatlich anerkannten Reifeprüfung, bessere Karriere- und Berufsaussichten und die Anerkennung im Bundesdienst. Sie ist die ideale Ergänzung zur Lehre und Fachschule und hat für die AbsolventInnen viele weitere Vorteile! Vier Teilprüfungen (Deutsch, Englisch, Mathematik, berufsbezogener Fachbereich) sind zu absolvieren. Zielgruppe sind Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie SchülerInnen von Fachschulen. Je nach Standort können Sie die Lehrgänge berufsbegleitend abends, als Tageslehrgang vormittags oder am Wochenende besuchen. Am BFI NÖ legen Sie die Reihenfolge der Lehrgänge und somit die Bildungsdauer selbst fest!

$meldung_titel
BUCHHALTUNG & PERSONALVERRECHNUNG: Eröffnen Sie sich neue Karrieremöglichkeiten!

Die Lehrgänge des BFI NÖ zum/zur BuchhalterIn sowie zum/zur PersonalverrechnerIn sind die perfekten Ausbildungen für alle, die eine Tätigkeit in der Buchhaltung oder Personalverrechnung anstreben oder bereits in diesen Bereichen tätig sind und ihr praktisches Wissen durch fundierte theoretische Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen. Diese Berufsbilder erfordern genaues und selbstständiges Arbeiten und bieten eine große Vielfalt an anspruchsvollen Aufgaben. Die Ausbildungen des BFI NÖ sind von der Bilanzbuchhaltungsbehörde anerkannt und berechtigen zur selbstständigen Berufsausübung! Nutzen Sie die kostenlosen und unverbindlichen Info-Veranstaltungen an den Standorten des BFI NÖ in ganz NÖ!

$meldung_titel
KOSTENLOS ZUR LEHRE MIT MATURA: Neue Chancen mit der anerkannten Reifeprüfung!

Sie sind zurzeit in einem Lehrverhältnis und möchten sich darüber hinaus beruflich weiterentwickeln? Die vom Bund geförderte Initiative „Lehre mit Matura“ ermöglicht Lehrlingen die Ablegung der Berufsmatura während ihrer Lehrzeit. Mit nur vier Fächern sind die AbsolventInnen der Berufsreifeprüfung zum uneingeschränkten Studium an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und Kollegs berechtigt und eröffnen sich beruflich viele neue Möglichkeiten.

$meldung_titel
Diplomlehrgang Mediation & Konfliktmanagement – Kostenlose Info-Abende mit Expertin DDr. Patricia Velikay

Wo Menschen aufeinander treffen entstehen auch Konflikte. Uneinigkeiten bleiben oft unausgesprochen und lodern als offener Konflikt zwischen den Menschen. Gespräche bleiben aus unterschiedlichen Gründen erfolgslos. DDr. Patricia Velikay ist eine der ersten Mediatoren in Österreich und hat internationale Erfahrung. Sie informiert persönlich beim kostenlosen Info-Abend am BFI über Chancen durch den Einsatz von Mediation und das Berufsumfeld. „Menschen, die Konflikte miteinander haben, besitzen auch die Fähigkeit sie zu lösen. Allerdings können sie diese oft nicht entsprechend einsetzen,“ weiß DDr. Patricia Velikay. Mediation bietet professionelle Hilfe bei Konflikten. Es soll das Verständnis füreinander wachsen und neue Möglichkeiten für ein gemeinsames Gespräch eröffnet werden. „Eine Lösung zu finden, die für alle beteiligten Personen zufriedenstellend ist, ist das wesentliche Ziel der Mediation“, informiert DDr. Velikay, „Jeder soll dabei gewinnen und sich niemand über den Tisch gezogen fühlen,“ so die Expertin. Der Mediator sorgt dafür, dass jeder seine Anliegen vermitteln kann. „Er kann Vorwürfe und Anklagen in eine neutrale Sprache umwandeln, Bedürfnisse und Wünsche heraushören und in eine konstruktive Sprache übersetzen,“ weiß DDr. Velikay. Das Einsatzgebiet ist vielfältig und reicht vom familiären Bereich über Nachbarschaft und Schule bis hin zu Unternehmen. „Zwischen zwei Personen zu vermitteln ist eine herausfordernde und spannende Aufgabe zugleich“, so DDr. Velikay. Mit der Diplomausbildung erhalten Sie das Rüstzeug, um bei Konflikten zwischen Einzelpersonen oder auch Gruppen beruflich und privat vermitteln zu können. Der berufsbegleitende Diplomlehrgang mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Familie, Umwelt und Soziales inkl. interkultureller Konflikte dauert vier Semester und berechtigt Sie, als Mediator selbstständig zu werden. Jetzt informieren und Kursplatz sichern!

$meldung_titel
Basisbildung - Bildung schafft Lebensqualität

In diesem Sinne bietet das BFI NÖ Erwachsenen die Chance, grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Lesen, Sprechen, Schreiben und EDV zu erlernen bzw. bereits bestehende Kenntnisse zu verbessern. Basisbildung wendet sich an Erwachsene, die die Grundkenntnisse des Lesens, Sprechens, Schreibens und der EDV aufgrund bestimmter Lebensumstände nicht in ausreichendem Ausmaß erlernt haben und bietet nun die Möglichkeit, Versäumtes nachzuholen, bereits Verlerntes aufzufrischen oder ganz Neues zu erlernen. Diese Kurse werden aus Mitteln des Landes Niederösterreich und des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur finanziert. Nähere Informationen entnehmen Sie dem Informationsblatt.