Highlights

Highlights

03.07.2017

Berufsreifeprüfung in Amstetten: Erfolgreiche Abschlussprüfung Englisch!


Weiße Fahne bei der Englischprüfung der Vormittagsgruppe am 3. Juli 2017 in Amstetten! Alle 19 KandidatenInnen haben die Prüfung vor der Prüfungskommission, bestehend aus der Kursleiterin und Prüferin, Mag. Gudrun Peham und dem Vorsitzenden, Mag. Jürgen Pfleger, erfolgreich gemeistert.

Mit der Berufsreifeprüfung erwerben Sie alle Kompetenzen, die eine vollwertige, staatlich anerkannte Matura mit sich bringt, z.B. uneingeschränkter Studienzugang sowie bessere Karriere- und Berufsaussichten. Vier Teilprüfungen (Deutsch, Englisch, Mathematik, berufsbezogener Fachbereich) sind zu absolvieren. Zielgruppe sind Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung. Bei bestimmten Qualifikationen entfällt der berufsbezogene Fachbereich. Je nach Standort können die Lehrgänge am Abend, am Vormittag oder am Wochenende besucht werden. Sie legen die Reihenfolge der Lehrgänge und somit die Bildungsdauer selbst fest. Die Ausbildung dauert mindestens ein Jahr.

„Seit dem Start der Berufsreifeprüfung im Jahr 1997 haben über 21.100 TeilnehmerInnen einen Vorbereitungslehrgang am BFI NÖ absolviert. Die Prüfungserfolgsquote von 94 Prozent im Bereich der „Matura für Erwachsene“ ist ein Zeugnis für die hohe Ausbildungsqualität am BFI Amstetten“, präsentieren die BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl und Mag. Michael Jonach den Erfolg!

Die nächsten kostenlosen Info-Veranstaltungen zur Berufsreifeprüfung finden am 23. August in Amstetten und am 30. August in Wieselburg statt. Mehr Infos und Anmeldung unter www.bfinoe.at oder telefonisch 07472 / 633 38.

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)



Zurück zur Übersicht