Highlights

Highlights

25.06.2020

Das Ausbildungszentrum für technisch-handwerkliche Lehrberufe!


Im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) in Wiener Neustadt konnten im Juni wieder die Lehrabschlussprüfungen zum/zur KunststoffformgeberIn bzw. zum/zur KunststofftechnikerIn abgehalten werden. Insgesamt legten zehn Auszubildende, darunter sechs Lehrlinge der Firma Mahle und zwei der Firma Geberit, die Abschlussprüfung im Rahmen der FacharbeiterInnen-Intensivausbildung mit hervorragenden Leistungen ab: Vier mit gutem Erfolg und weitere drei sogar mit Auszeichnung!

Das Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ ist eines von nur drei Prüfungszentren in ganz Österreich, welches für die hochwertige, praxisorientierte Fachausbildung und Prüfung von KunststofftechnikerInnen und -formgeberInnen die erforderlichen Anlagen und Geräte bereitstellt, wie beispielsweise einen Kunststoffextruder und eine Spritzgussanlage.

BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach informiert über die Nachfrage an qualifizierten Fachkräften am Arbeitsmarkt: „Die Jobaussichten für KunststofftechnikerInnen und -formgeberInnen sind in Niederösterreich sehr gut. Seitens der niederösterreichischen Betriebe ist in dieser Wirtschaftssparte ein steigender Arbeitskräftebedarf gegeben, weshalb die Intensivausbildungen für die Kunststoffbranche vom AMS NÖ beauftragt und vom BFI NÖ entwickelt und durchgeführt werden“.

Das BFI NÖ gratuliert den AbsolventInnen und wünscht ihnen weiterhin alles Gute für ihre berufliche Zukunft!

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht