Highlights

Highlights

13.02.2020

Pädagogische Talente absolvieren Kinderbetreuungskurs am BFI NÖ!


Die Ausbildung zum/zur KinderbetreuerIn startete im Herbst 2019 am BFI Wr. Neustadt mit sieben Teilnehmerinnen, am BFI St. Pölten mit elf Teilnehmerinnen und mit 18 Teilnehmerinnen am BFI Amstetten. Im Februar 2020 konnten alle Teilnehmerinnen die kommissionellen Abschlussprüfungen mit Erfolg ablegen und hervorragende Leistungen zeigen. Als Prüfungsvorsitzende fungierte bei allen Prüfungen die Lehrgangsleiterin Alexandra Jud.

Die Ausbildung richtet sich sowohl an QuereinsteigerInnen, als auch an alle, die bereits in einem NÖ Kindergarten arbeiten und die verpflichtende Ausbildung entsprechend dem Landesgesetz noch nicht absolviert haben. Die Berufsausübung fordert pädagogisch geschulte und sensibilisierte Fachkräfte, um Kindern in Kindergärten die notwendigen Rahmenbedingungen für ihre geistige, körperliche und seelische Entwicklung zu ermöglichen. In den Lehrgängen des BFI NÖ eignen sich die TeilnehmerInnen die nötigen, umfassenden Kenntnisse in der Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern an. Im Rahmen der Ausbildung ist ein Pflichtpraktikum im Ausmaß von mindestens 36 Stunden in einem niederösterreichischen Privat- oder Landeskindergarten zu absolvieren.

Das BFI NÖ gratuliert den Absolventinnen und wünscht viel Freude bei der beruflichen Umsetzung.

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht