Highlights

Highlights

01.07.2019

45 glückliche MaturantInnen am BFI Amstetten!


Wieder konnten am BFI Amstetten zahlreiche TeilnehmerInnen stolz ihr Zeugnis über die erfolgreich absolvierte Berufsreifeprüfung aus Deutsch entgegennehmen. Zuvor hatten sich die KandidatInnen mit ihren jeweiligen KursleiterInnen intensiv und ausführlich auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitet.

Seit Einführung der schriftlichen Zentralmatura gibt es in ganz Österreich dieselben Prüfungsaufgaben für alle KandidatInnen sowie ein einheitliches Beurteilungssystem, sodass die gestellten Anforderungen der jenen der Regelschule gleichzusetzen sind. Bei den mündlichen Prüfungsgesprächen konnten die nunmehrigen MaturantInnen ihr Können in den Bereichen „Präsentation“, „Gesprächsführung“ und „Diskussion“ unter Beweis stellen.

„Die Berufsreifeprüfung (Berufsmatura) ist ein wichtiger Bestandteil des Aus- und Weiterbildungsangebotes des BFI NÖ. Dabei bieten wir zahlreiche Vorteile, wie zeitliche und örtliche Flexibilität und die Möglichkeit, bei ausgebliebenem Erfolg den Lehrgang kostenlos zu wiederholen“, so Peter Beierl, Geschäftsführer des BFI NÖ.

Das BFI NÖ freut sich über die großartigen Ergebnisse und wünscht den AbsolventInnen viel Erfolg für ihre weitere berufliche Laufbahn.

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht