Highlights

Highlights

06.07.2019

ERFOLGREICHE FACHBEREICHSPRÜFUNGEN IM RAHMEN DER MATURA AM BFI AMSTETTEN!


Berufsreifeprüfung - Fachbereichsprüfung Gesundheit und Soziales

13 TeilnehmerInnen schlossen nach Besuch des zweisemestrigen Vorbereitungskurses in Amstetten erfolgreich die Fachbereichsprüfung aus Gesundheit und Soziales ab. Unter dem Vorsitz von Dir. HR Leopold Dirnberger fand am 22. Juni 2019 die mündliche Abschlussprüfung statt. Vor dieser hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, zwischen einer schriftlichen Prüfung oder einer schriftlichen Projektarbeit zu wählen und konnten diese nun erfolgreich ablegen. Die Prüfungskommission setzte sich aus Mag. Elke Geppert (Psychologie), Mag. Franz Litschauer (Recht) und Mag. Annemarie-Penzenauer Griessler (Gesundheit) zusammen.

Der nächste Lehrgang startet am 27. September 2019 und findet immer freitags von 18.00 bis 21.35 Uhr in Amstetten statt.


Berufsreifeprüfung - Fachbereichsprüfung Bautechnik

Am 6. Juli 2019 haben fünf Teilnehmer ihre Bautechnikmatura mit dem BFI NÖ absolviert. Nach einem Jahr intensiver Vorbereitung haben die Teilnehmer ihre erworbenen Kompetenzen bei einem schriftlichen und mündlichen Prüfungsteil unter Beweis gestellt. Der Vorsitzende DI Franz Griessler, Abteilungsvorstand an der HTL Krems, konnte sich von deren exzellentem Wissen in den Bereichen Bauplatz, Mauerwerk, Holz-,Stahl- und Glasbau überzeugen. Die Absolventen haben eine umfangreiche und fundierte bautechnische, praxisbezogene Ausbildung mit Bezug auf die geltenden Normen und Baugesetze erworben.

Der nächste Lehrgang startet am 18. Oktober 2019und findet immer freitags von 17.00 bis 21.30 Uhr in Amstetten statt.


Berufsreifeprüfung - Fachbereichsprüfung Maschinenbau

Ebenfalls haben drei TeilnehmerInnen am 6. Juli 2019 die Maschinenbauprüfung erfolgreich bestanden, darunter konnten zwei AbsolventInnen sogar die Bestnote „Sehr gut“ erzielen. Die Prüfung umfasste einen schriftlichen und mündlichen Prüfungsteil aus dem beruflichen Umfeld der TeilnehmerInnen. Als Prüfungsvorsitzender fungierte HR DI Dr. Richard Rebhandl, Direktor der HTBLuVA Waidhofen/Ybbs. Die AbsolventInnen haben ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Mechanik, Statik, Maschinenelemente, Werkstoffe mit Bezug auf die geltenden Gesetze und Normen erworben.

Der nächste Lehrgang startet am 18. Oktober 2019 und findet immer freitags von 15.00 bis 20.30 Uhr in Amstetten statt.


„Mit der Berufsreifeprüfung bieten sich den AbsolventInnen neue Karriere- und Studienchancen. Am BFI NÖ ist es möglich, die Matura zeitlich flexibel vormittags, abends oder am Wochenende zu erwerben“, informieren die BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl und Mag. Michael Jonach.

Das BFI NÖ gratuliert den erfolgreichen AbsolventInnen!

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht