Highlights

Highlights

09.11.2018

Bravouröse Lehrabschlussprüfung im Bereich Elektrotechnik am Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum!


Am 8. und 9. November 2018 absolvierten elf TeilnehmerInnen die Lehrabschlussprüfung im Rahmen der FacharbeiterInnenintensivausbildung im Elektrobereich im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) in Wr. Neustadt. Alle Auszubildenden, darunter zwei externe Firmenlehrlinge, konnten die Prüfungskommission der WKNÖ überzeugen. Fünf AbsolventInnen absolvierten die Prüfung zum/zur MechatronikerIn, fünf zum Anlagen- und Betriebstechniker und ein Teilnehmer legte eine Zusatzprüfung in diesem Lehrberuf ab. Vier der Prüflinge erzielten einen guten Erfolg, weitere drei konnten die Prüfung mit Auszeichnung abschließen.

Die Ausbildung zum/zur MechatronikerIn oder zum/zur Anlagen- und BetriebstechnikerIn dauert 16 Monate zuzüglich 2 Monate betriebliche Praxis (bei Vorkenntnissen ist eine verkürzte Ausbildung möglich).

"Die jährliche Auslastung am Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ beträgt rund 1.550 TeilnehmerInnen, pro Tag werden durchschnittlich 290 TeilnehmerInnen im Auftrag des AMS unterrichtet“, berichten die BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach und Peter Beierl.

Das BFI NÖ gratuliert den AbsolventInnen!

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht