Highlights

Highlights

13.10.2018

Bravouröse Abschlussprüfung der Kinderbetreuungsausbildung am BFI Gmünd!


Am 1. Juni 2018 startete die Ausbildung zur Kinderbetreuerin am BFI Gmünd. Nun fand am 13. Oktober die kommissionelle Abschlussprüfung mit sieben Teilnehmerinnen statt. Alle konnten die Prüfungskommission bestehend aus Lehrgangsleiterin Christine Kleebinder und Mag. Franz Litschauer überzeugen und die Prüfung mit Bravour ablegen.

In den Lehrgängen des BFI NÖ wird großer Wert daraufgelegt, die theoretischen Zusammenhänge der Erziehung und Bildung ebenso wie praxisnahe Einblicke in die Arbeit mit Kindern zu vermitteln. Das ausgezeichnete theoretische Wissen bei der Prüfung und die hervorragende Beurteilung der Kenntnisse im 36-stündigen Praktikum durch die KindergartenpädagogInnen sind ein Beweis für die Qualität der Ausbildung.

„Seit 2007 hat das BFI NÖ die Genehmigung der NÖ Landesregierung, um Ausbildungen und Abschlussprüfungen der KinderbetreuerInnen durchführen zu können. Die Erfolgskennzahlen sprechen für sich: Jährlich finden niederösterreichweit rund 10 Lehrgänge mit rund 130 TeilnehmerInnen statt, “ präsentieren die Geschäftsführer des BFI NÖ Peter Beierl und Mag. Michael Jonach die Nachfrage der Ausbildung in Zahlen.


Das BFI NÖ wünscht alles Gute bei der beruflichen Umsetzung!

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht