Highlights

Highlights

13.09.2018

AK NÖ Direktorin Mag. Bettina Heise besichtigt die erweiterte Josef-Staudinger-Bildungsakademie!


Das Bauprojekt für zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildungen des BFI NÖ in der Lise-Meitner-Straße in Wr. Neustadt ist bereits seit einigen Tagen im Kursbetrieb. Zur Besichtigung begrüßten am 13. September 2018 die BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach und Peter Beierl die neue AK NÖ Direktorin Mag. Bettina Heise.

Unter dem Motto „Modern und Nachhaltig“ wurde das Gesamtareal auf 21.000 m2 vergrößert, um die Kapazität der Schulungsplätze auf 520 zu verdoppeln. Den TeilnehmerInnen stehen nun 25 lernfreundliche, vollklimatisierte, mit neuester Technik und ergonomischen Möbeln ausgestattete Seminarräume zur Verfügung. Zudem erwartet die KundInnen ein Multi-Media-Center mit professioneller EDV-, Ton- und Videoausstattung für modernste Aus- und Weiterbildungen sowie ein Testcenter für Orientierungs- und Leistungschecks. Der ganzheitliche Bildungsstandort wird mit einem 1.000 m2 großen Lern- und Erholungsbereich und 300 kostenlose Parkplätze abgerundet.

Mit der Josef-Staudinger-Bildungsakademie ist es gelungen, bisherige Maßstäbe am niederösterreichischen Bildungsmarkt in Qualität und Professionalität zu übertreffen. Laufend werden die Anforderungen an die Erwachsenenbildung überprüft, neu definiert und weiter angehoben. „Seit 2011 wurden 14 Millionen Euro vom BFI NÖ in die NÖ Bildungslandschaft investiert“, informieren die BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach.und Peter Beierl und erläutern weiter: „Mit der Erweiterung schafft das BFI NÖ einen ganzheitlichen Bildungsstandort, welcher allen Bedürfnissen der bildungsinteressierten ArbeitnehmerInnen sowie den Anforderungen von zukunftsorientierten Bildungsmaßnahmen gerecht wird.“

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht