Highlights

Highlights

18.05.2018

Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum: Sechs Lehrlinge sichern sich ihre Elektrotechnik LAP!


Am 17. und 18. Mai 2018 absolvierten sechs TeilnehmerInnen die Lehrabschlussprüfung im Elektrobereich im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) in Wr. Neustadt und überzeugten die Prüfungskommission der WKÖ NÖ. Darunter schlossen fünf AbsolventInnen die Prüfung zum/zur MechatronikerIn und eine zur Anlagen- und Betriebstechnikerin ab. Fünf der Prüflinge erzielten sogar einen guten Erfolg.

Informationstage finden monatlich statt und der Einstieg ist laufend möglich. Die Ausbildung zum/zur MechatronikerIn oder zum/zur Anlagen- und BetriebstechnikerIn dauert 16 Monate zuzüglich 2 Monate betriebliche Praxis (bei Vorkenntnissen ist eine verkürzte Ausbildung möglich).

"Seit der Eröffnung 1991 wurden im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ rund 22.600 TeilnehmerInnen verzeichnet, welche eine FacharbeiterInnenintensivausbildungen mit Lehrabschlussprüfungen und/oder eine der angebotenen Weiterbildungen im Auftrag des AMS mit Erfolg absolvierten“, berichten die BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Jonach und Peter Beierl.

(Klicken Sie auf das Foto, um es vergrößert anzusehen.)


Zurück zur Übersicht